Highlight Fushifaru

Schnorcheln

By 4. Juni 2019 Januar 27th, 2021 No Comments

Die Unterwasserwelt der Insel ist eine farbenprächtige Oase des tropischen Meereslebens mit beeindruckenden Korallen. Fushifaru liegt nicht nur im Lhaviyani-Atoll, das für die größte Population grüner Meeresschildkröten auf den Malediven bekannt ist, sondern auch für die saisonalen ozeanischen Mantarochen. Die Mantarochen bevölkern das Fushifaru Thila zwischen Oktober und November, wenn das Ende der Monsunzeit eine Fülle von Plankton produziert, von dem sich diese beeindruckenden Meeresbewohner ernähren können.
Das Fushifaru-Hausriff ist außerdem voller Leben und bunter Fische, wo sich Gelbflossen-Thunfisch, Marlins, Mahi Mahi, Napoleon-Lippfische und Orientalische Süßlippen zuhause fühlen. Darüber hinaus ist die Haipopulation um Fushifaru für Taucher interessant, da sie hier freundliche Riffhaie, Ammenhaie und Leopardenhaie entdecken können. Besonders im Oktober werden Sie unter Wasser Walhaie bestaunen können. Die Mehrheit der 21 Tauchplätze bietet die Sicht auf Schildkröten, Haie, Adlerrochen und eine Vielfalt von Rifffischen. Sie können außerdem das nahe gelegene Schiffswrack in einer Tiefe von 27 Metern erkunden.